Trinkspruch zum Anstossen

​Trinkspr​uch Bier, Wein, Schnaps

​So wünscht man ​beim Trinken einander Gutes.

Die schönsten ​Trinksprüche

Trinkspruch Bier, Wein, Schnaps. Toasts, Trinkrituale, Gebräuche. Sprüche, Worte, Reime, Gedichte zum meist alkoholischen Getränk. Das gibt es in vielen Sprachen und klingt etwa so:

Skål, cheers, santé, jámas, proost, sláinte, salute, mazel tov, na zdrowie, vashe zdorovie, salud, serefe sagt man auf
dänisch, norwegisch und schwedisch, auf englisch, auf französich, auf griechisch, holländisch, irisch, schottisch (gälisch), italienisch, jiddisch, polnisch, russisch, spanisch und  türkisch.

Trinksprüche werden bei gesellschaftlichen Anlässen aller Art gerne gebraucht. Ob bei großen Festen oder in kleiner oder kleinster Runde: Es ist überlieferte Sitte, vor dem Genuss von meist alkoholischen Getränken mit ein paar Worten die Situation besonders hervor zu heben. Dabei werden meist einander beste Wünsche ausgesprochen oder man denkt an eine besondere Situation oder eine gemeinsame Sache. Dazu kann man ganz frei seine Gedanken aussprechen. Oder man hat ein paar Worte schon vorher formuliert, ein kurzes Gedicht, ein Zitat oder eben einen Trinkspruch.

Zum Trinkspruch Bier, Wein, Schnaps hebt man das Glas und spricht seinen Toast, seinen Glückwunsch oder sein Vivat!

Prosit!

Glasboden

Es tut verdammt im Herzen weh,
wenn ich vom Glas den Boden seh´!

Der Teufel

Ohne Wein und ohne Weiber,
hol der Teufel uns´re Leiber!

Johann Wolfgang von Goethe

Zeitvertreiber

Alter Wein und junge Weiber
sind die besten Zeitvertreiber.
Zum Wohl!

Met saufen

Wir saufen den Met, bis keiner mehr steht!
Zum Wohl!

Wackelig

Was bin ich alter Bösewicht
so wackelig von Sinne,
ein leeres Glas gefällt mir nicht,
ich will, dass was darinne.

Wilhelm Busch

Auch ein Grund

Die Sonne scheint ins Kellerloch-
aaner trinke mer noch!

Weitere Trinksprüche...

Trinksprüche für jede Gelegenheit

Trinksprüche werden bei vielen Gelegenheiten angebracht. Gerne geschieht dies zum Geburtstag, zur Taufe eines Menschen oder zum Start eines Vorhabens oder zur Einweihung eines Dinges. Beispiele dafür sind Geschäftseinweihung, Richtfest und Schiffstaufe.

Da dieser Brauch schon lange Tradition hat, gibt es auf viele Überlieferungen von entsprechenden Worten und Trinksprüchen.

In seiner kürzesten Form stößt man mit den gefüllten Gläsern an, so dass sie möglichst klingen, wenn ihre Form und Beschaffenheit dies hergibt. Oft wird auch darauf geachtet, dass man sich dabei anschaut. (Selbst in durchaus ansonsten nicht abergläubischen, privaten Freundeskreisen findet sich immer wieder jemand mit dem Kommentar: "In die Augen sehen, sonst gibt es sieben Jahre schlechten Sex!")

Aber auch andere Formen sind sehr gebräuchlich. Je nachdem wird das Anstoßen der Gläser weggelassen. Man hebt dann nur gemeinsam jeder sein Glas etwas an. Auch kann ein einzelner Mensch sein gefülltes Glas anheben und seinen Trinkspruch anbringen.

Welches Getränke dazu getrunken wird, ist nachrangig. In aller Regel handelt es sich jedoch um ein Alkohol haltiges Getränke. Zum Trinkspruch Bier, Wein, Schnaps gibt es viele Gelegenheiten. Und das nicht nur einmal am Abend!

Trinksprüche Alkohol Destille

Bedeutung verschiedener Trinksprüche

Das englische Wort „Toast“ steht eigentlich für eine geröstete Brotschnitte, die zum Tee ausgegeben wurde. Diese wurde auch mit guten Wünschen für die Gesundheit und mit einem Glas übergeben. Schließlich wurde auch dieser Trinkspruch selber aus Toast bezeichnet.

Das lateinische „Vivat“ heißt „Lebe!“ oder „Lebe hoch!“. Dieser Segenswunsch kommt aus der Tradition der studentischen Vereinigungen, in denen schon immer gern und reichlich den „geistigen“, also alkoholischen, Getränken zugesprochen wurde.

Auch das Wort „Prosit“ kommt aus dem lateinischen und heißt „Wohl bekomm´s!“.

Natürlich kann man auch auf deutsch sagen: 

  • Wohl bekomm´s! 
  • Zum Wohl!
  • Hoch die Gläser!
  • Check
    Stößchen!

Trinksprüche und entsprechende Reden oder Tischreden werden dann meist mit folgenden Formulierungen abgeschlossen:

  • Check
    Darauf lasst uns anstossen! 
  • Check
    Darauf wollen wir trinken!
  • Check
    Darauf hebe ich mein Glas!
  • Check
    Auf dein Wohlergehen!
  • Check
    Auf deine Gesundheit!
  • Check
    Auf gutes Gelingen!
  • Check
    Auf die Frauen bzw. Männer!
  • Check
    Auf den Gastgeber!
  • Check
    Auf dich!

Das Anheben des Glases ist wohl ein Relikt aus religiösen Zeremonien, bei denen ein Segen von Gott oder den Göttern erbeten wird. Auch beim christlichen Abendmahl wird der Kelch zur Segnung hoch erhoben, bevor die Gemeinde daran teilhaben kann.

Überhaupt waren in grauer Vorzeit wohl gemeinsame, ursprünglich religiöse Trinkrituale die üblichen Gelegenheiten für den Genuss von Alkohol. Schließlich verstand man sich schon früh auf die Herstellung von Wein und Bier. Der natürlichen Gärung mittels Hefebakterien ist allerdings eine Grenze gesetzt. Denn die Hefebakterien sterben bei einer Alkoholkonzentration von 12 bis 14 Prozent ab. Die weitere Produktion von Alkohol kommt damit zum Stillstand. Hochprozentiges wie Schnaps, also die sogenannten Spirituosen, kam erst später auf, als man den Destillationsprozess entwickelt hatte. Dann erst konnte man das Produkt der vergorenen Trauben immer besser vom darin enthaltenen Wasser befreien. So gelang es dann schließlich, den „Geist“ (lateinisch: Spiritus) in konzentrierter Form zubekommen.

* (Selbst in durchaus ansonsten nicht abergläubischen, privaten Freundeskreisen findet sich immer wieder jemand mit dem Kommentar: "In die Augen sehen, sonst gibt es sieben Jahre schlechten Sex!")

Trinkspruch Bier

Trinkspruch Bier, Wein, Schnaps für jede Gelegenheit

Aus: Das Teufelswirtshaus

Wir trinken frisch, wir trinken froh,
ist´s nicht allhier, ist´s anderswo;
stoß an, fein´s Brüderlein!

Wilhelm Busch (1832-)

Der Jahrgang

Mit Alter ist es wie mit Wein,
es muss ein guter Jahrgang sein!
Und hier kommen beide zusammen.
Prosit auf den Jubilar!

Nützlicher Wein

Wein ist unter den Getränken das Nützlichste,
unter den Arzneien das Schmackhafteste
und unter den Nahrungsmitteln das Angenehmste.

Plutarch

Trinkspruch zum Wein

Das Leben ist zu kurz,
um schlechten Wein zu trinken.

Der Durst und die Reben

Der liebe Gott hat nicht gewollt,
dass edler Wein verderben sollt,
drum hat er uns nicht nur die Reben,
sondern auch den Durst gegeben.
Zum Wohl!

Sorgenbrecher

Trunken müssen wir alle sein!
Jugend ist Trunkenheit ohne Wein:
Trinkt sich das Alter wieder zur Jugend,
so ist es wundervolle Tugend.
Für Sorgen sorgt das liebe Leben,
und Sorgenbrecher sind die Reben.

J.W. von Goethe

Mehr von Trinkspruch Bier, Wein, Schnaps...

Mehr Trinksprüche

Aus den verschiedensten Zeiten sind uns von Dichtern, Schriftstellern, Philosophen und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens Trinksprüche Bier, Wein, Schnaps überliefert. Verschiedenste Arten von Toast und Ansagen, von ernsten oder lustigen Kommentare sind dabei. Hier haben wir einige davon gesammelt. In gemütlicher oder auch offizieller Runde mit Freunden, Bekannten und natürlich der Familie können wir so beim gemeinsamen Anstoßen die richtigen Worte finden.

Arbeit und Feste

Tages Arbeit, abends Gäste!
Saure Wochen, frohe Feste!
Prosit!

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Trinke Liebchen

Trinke Liebchen, trinke schnell,
trinken macht die Äuglein hell,
rötet deinen süßen Mund.
Trinken, trinken ist gesund.

Wahr und klar

Red, was wahr ist!
Lieb, was rar ist!
Iss, was gar ist!
Trink, was klar ist! 

Nur eines ist gewiss

Ob ich morgen leben werde,
weiß ich freilich nicht,
aber, wenn ich morgen lebe,
dass ich morgen trinken werde,
weiß ich ganz gewiss!

Gottlieb Ephraim Lessing

Und noch mehr Trinksprüche...

Trinksprüche Bier, Wein, Schnaps

Nicht den richtigen Trinkspruch gefunden? Schmökere deshalb doch einfach ein wenig durch die Geburtstagssprüche auf unseren Seiten. Viele unserer Sprüche, Reime oder auch Verse zum Geburtstag lassen sich individuell und mit etwas Fantasie anpassen oder durch ein Zitat erweitern. Und auch zu den einzelnen Anlässen wie dem 1. Geburtstag oder dem 60. Geburtstag findest du eine umfangreiche Auswahl. Wir wünschen dir viel Lesespass!

Rate this post
>